logotype
img1
img2
img3

Dr. Sonja Skof

(Verhaltenstherapeutin, Gesundheits- und klinische Psychologin,
lizenzierte MAT-Trainerin) Wahlpsychologin



 

Neuropsychologische Diagnostik, Beratung von Betroffenen,
deren Angehörigen und Behandlung


Die Neuropsychologie - ein interdisziplinäres Teilgebiet der Psychologie und
der Neurowissenschaften - wird u.a. wegen der längeren Lebenserwartung der
Menschen immer wichtiger. Sie ist die Wissenschaft vom Erleben und Verhalten,
bezogen auf Schädigungen des Zentralnervensystems und daraus resultierender
funktioneller Defizite und Störungen, die viele Lebensbereiche beeinflussen.

Folgen von Hirnschädigungen im Bereich der Neuropsychologie:

  • Wahrnehmungsstörungen: visuelle Raumwahrnehmung, Orientierung, …
  • Aufmerksamkeitsstörungen: Informationsverarbeitungsgeschwindigkeit, Daueraufmerksamkeit,
    Konzentration, Ablenkbarkeit, …
  • Lern- und Gedächtnisstörungen: Merkfähigkeit, Arbeitsspeicher, …
  • Störungen exekutiver Funktionen: Planung- und Problemlösung, Inflexibilität, Denkstereotypien
  • Störungen der Krankheitseinsicht: Kritik und Kontrolle
  • Störungen des Reaktionsverhaltens: Verlangsamung, sensomotorische Umstellbarkeit
  • Kognitive Belastungsstörung: zerebrale Ermüdbarkeit, abnorme Leistungsschwankungen
  • Persönlichkeitsstörungen: Affekte, Antrieb, Verhalten, Wesen

In dieser neuropsychologische Diagnostik werden über viele verschiedene, standardisierte Testverfahren
(=Testbatterie) wie Intelligenz-, Leistungs- und Persönlichkeitstests die Ausfälle und Defizite erhoben.
So können in der anschließenden Befundbesprechung die Betroffenen informiert und beraten werden,
welche weiteren therapeutischen und ärztlichen Schritte unternommen werden sollten.

Veranstaltungsorte:
Privatpraxen

Saubersdorfergasse 50 (
70)
2700 Wiener Neustadt,

Termine: nach tel. Vereinbarung!
Tel.:     02622/66618
mobil: 0664/8257134

Wahlpsychologin!
Teilrefundierung der Kosten durch die Krankenkasse möglich!